Auf meine Initiative haben sich am 26. November die evangelische Kindertagesstätte Kerbelweg und die städtische Kindertagesstätte Pusteblume aus Grevenbroich-Kapellen zu einer gemeinsamen Baumpflanzaktion nahe der Schwarzen Brücke zusammen getan. Unterstützt wurden sie durch Baumspenden der Baumschule Nicolin und durch fachkundige Hilfe des Erftverbandes Bergheim bei Pflanzung und Pflege der Bäume. Es handelt sich um die 500 Jahre alte Birnensorte Alexander Lucas und die Eßbare Eberesche (Vogelbeere). Dem klingenden Namen Alexander Lucas sollte der andere Baum nicht nachstehen und wurde kurzerhand ebenfalls mit dem Namen Eva Esche versehen. Bei der Pflanzaktion, nahmen die Kinder mit Feuereifer die ersten Grabungen vor und retteten dabei mehrere Regenwürmer. Die Aktion wurde mit einem gemeinsamen Lied beendet und dabei das Wachsen eines Baumes auch durch Bewegung dargestellt. Zuguterletzt gibt es passend zum Thema einen Baumkuchensnack.

Baumpflanzung mit Kindern in Kapellen